Berlin: Revolutionäre 18 Uhr Maidemo

Am 1. Mai 2009 beteiligten sich mehrere Tausend Menschen an der Revolutionären 1. Mai Demonstration in Berlin-Kreuzberg.

Image00001.jpg (594 KB) Image00002.jpg (484 KB) Image00003.jpg (350 KB) Image00004.jpg (356 KB) Image00005.jpg (440 KB) Image00006.jpg (507 KB) Image00007.jpg (339 KB) Image00008.jpg (283 KB) Image00009.jpg (430 KB) Image00010.jpg (499 KB) Image00011.jpg (442 KB) Image00012.jpg (385 KB) Image00013.jpg (493 KB) Image00014.jpg (464 KB) Image00015.jpg (455 KB) Image00016.jpg (537 KB) Image00017.jpg (475 KB) Image00018.jpg (381 KB) Image00019.jpg (442 KB) Image00020.jpg (437 KB)

Video:

1.Mai 2009 Berlin Kreuzberg 18 uhr Demo from harald hakenstein on Vimeo.


5 Antworten auf “Berlin: Revolutionäre 18 Uhr Maidemo”


  1. 1 kreuzberger 02. Mai 2009 um 16:27 Uhr

    Das letzte Bild gefällt mir am besten.

  2. 2 EZLN 05. Mai 2009 um 17:03 Uhr

    kann man das video irgendwo runterlaen oder wäre es eventuell möglich das zu uploaden so das man es downloaden kann???

    danke

    @EZLN
    es gibt für internet browser wie beispielsweise firefox plugins mit denen mensch videos von online plattformen downloaden kann.

  3. 3 bruce 05. Mai 2009 um 21:04 Uhr

    Solche Penner wie du sind dafür verantwortlich das sich Staatsdiener mit Flaschen beschmeißen lassen müssen.
    Einfach zum kotzen, schade das die Bullen nicht richtig aufgeräumt haben

    @bruce
    da wir uns nicht kennen könnten wir vieleicht bei einem förmlichen sie bleiben.
    ich weiss auch nicht warum ich als journalist dafür verantwortlich sein soll das polizisten mit flaschen beworfen werden, ich dokumentiere es nur.
    und zu dem spruch das die polizisten nicht richtig aufgeräumt haben, für das aufräumen am nächsten tag ist, soweit ich weiss, die bsr zuständig.

  1. 1 Mein 1.Mai 2009 « Christian Fenders Homepage Pingback am 20. Mai 2009 um 11:23 Uhr
  2. 2 Heraus zum revolutionären 1.Mai 2009! « Antifaschistische Revolutionäre Aktion Berlin Pingback am 07. September 2010 um 3:54 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: