Feature Griechenland

Ereignisse:

Ein Flächenbrand durchzieht Griechenland, am dritten Tag in Folge finden die heftigsten Strassenschlachten seit mehr als 30 Jahren statt. Die ersten Agenturen melden: „Autonome haben Athens Zentrum unter Kontrolle gebracht.“ Die Ausschreitungen nach dem Mord am 15 jährigen Alexandros Grigoropoulos weiten sich immer weiter aus. Ein Flächenbrand der ins Rollen gerät, seit Jahren allerdings bereits am kochen ist.

Am Samstag den 06.12.2008 beschimpfen jugendliche Anarchisten eine Funkstreife im Bezirk Exarchia, dieser Teil der Stadt gilt aus historischen Gründen als autonome Hochburg. Eine Flasche soll Richtung Streifenwagen geflogen sein, so einige Augenzeugen. Laut AnwohnerInnen aber immer noch kein Grund in dieser Gegend einen größeren Einsatz daraus zu machen. Es ist ein ungeschriebenes Gesetz, dass hier ein gewisses Maß der Anarchie toleriert wird, so können schon mal im Eifer eines Gefechts ein paar Scheiben zu bruch gehen.

Doch diesmal schien es anders zu laufen. Laut AugenzeugInnen hielten die zwei Polizeibeamten ein paar Meter weiter an und parkten ihren Streifenwagen. Nun wird es unklar. Die Polizisten sprechen von Warnschüssen und Notwehr. AugenzeugInnen von gezielten Schüssen. Auf einem Youtube Video sind die vermeintlichen Schüsse zu hören. Zwei Personen laufen in Ruhe ins Bild und verschwinden. Es ist 21.50.

Die Nachricht verbreitet sich in Minuten. Die Szene ist eng vernetzt. Es ist ca. 22.00 Uhr, an den ersten Ecken fliegen Steine auf PolizeibeamtInnen. Erste Mülltonnen gehen in Flammen auf. Schon wenige Minuten später fliegen die ersten Molotov Cocktails gegen Einrichtungen und Geschäfte. Der Rest ändert sich seit drei Tagen beinahe minütlich. Eines steht jedoch fest, ein Riss ist durch die Gesellschaft Griechenlands gegangen.

Soliaktionen:

07.12.08 – Köln – Farbanschlag auf Konsulat
07.12.08 – Berlin – Spontandemo
07.12.08 – Hamburg – Soli-Demo
08.12.08 – Hamburg – Soli-Demo
08.12.08 – Berlin – Besetzung des griechischen Konsulats/Kundgebung vor dem Gebäude
08.12.08 – London – Besetzung der griechischen Botschaft
08.12.08 – Köln – Soli-Demo(1) / (2)
08.12.08 – Bremen – Soli-Demo
08.12.08 – Dresden – Spontandemo
08.12.08 – Schneverdingen – Soli-Demo
08.12.08 – Potsdam – Spontandemo
08.12.08 – Hannover – Soli-Demo
09.12.08 – Bremen – Soli-Demo
09.12.08 – Jena – Soli-Demo
09.12.08 – Konstanz – Spontandemo
09.12.08 – Rostock – Soli-Demo
09.12.08 – Dortmund – Spontandemo
09.12.08 – Frankfurt am Main – Soli-Demo
09.12.08 – Leipzig – Soli-Demo
09.12.08 – Düsseldorf – Soli-Demo
09.12.08 – Minden – Soli-Demo
10.12.08 – Jena – Soli-Demo
10.12.08 – Bielefeld – Spontandemo
10.12.08 – Ravensburg – Soli-Demo
10.12.08 – Oldnburg – Soli-Demo
10.12.08 – Nürnberg – Soli-Demo
10.12.08 – Madrid – Soli-Demo (Polizeiwache angegriffen)
11.12.08 – Osnabrück – Spontandemo
11.12.08 – Saarbrücken – Soli-Demo
11.12.08 – Magdeburg – Spontandemo
11.12.08 – Erlangen – Spontandemo
11.12.08 – Frankfurt am Main – zweite Soli-Demo, Video: vermummte Zivis enttarnt
11.12.08 – Kiel – Soli-Demo(1) / (2)
11.12.08 – München – Soli-Kundgebung
12.12.08 – Turin – Konsulat besetzt
12.12.08 – Stuttgart – Farbanschlag auf Konsulat
12.12.08 – Wien – Solidemo
13.12.08 – Münster – Soli-Demo
13.12.08 – Esslingen – Spontandemo
13.12.08 – Würzburg – Spontandemo
14.12.08 – Berlin – Soli-Kundgebung
15.12.08 – Minden – Soli-Demo

Links:

vermutliche Schüsse bei Youtube
Video mit zahlreichen Bildern von Alexandros
Indymedia Athen [english]
ATN1 – Griechischer TV Sender
http://wwitv.com/a1/7118.asx --> in VLC öffnen (Netzwerkstream)

Presse:

07.12.08 – LiveLeak – Video – Fresh riots erupt in Greek cities
07.12.08 – LiveLeak/BBC – Video – Riots Continue to Rage in Greece
08.12.08 – Spiegel – Athens Stadtzentrum steht in Flammen
08.12.08 – BZ – Chaoten besetzen „Griechen“ Konsulat
08.12.08 – Euronews – Video – Griechisches Konsulat besetzt
08.12.08 – BBC News – Video – Greek rioters clash with police
08.12.08 – LiveLeak – Video – Besetzung in London – Proteste in Athen
09.12.08 – Spiegel – Griechische Regierung kündigt Härte gegen Randalierer an
09.12.08 – Tagesschau – Regierung will hart gegen Demonstranten vorgehen
09.12.08 – Neue Zürcher Zeitung – Krawallnacht in Athen und Thessaloniki
10.12.08 – „Das Glas ist übergelaufen“ Interview mit Kostas Papanastasiou in der Berliner Zeitung
10.12.08 – TAZ – Porträt Alexandros Grigoropoulos – Der Junge von nebenan

Bilder:

07.12.08 – Flickr – Bilder von der Soli-Demo aus Berlin – B. Kietzmann
08.12.08 – BBC – Bilder aus Athen

Hintergründe:

Zoomer – Wo der Krawall begann: Athens Anarcho-Viertel Exarchia
Wikipedia – Griechenland
Wikinews Beitrag – ändert sich noch fortlaufend
Griechenland kommt nicht zur Ruhe

Termine:

20.12.2008 – Internationaler Aktionstag des Widerstandes

20.12.2008 – überegionale Demonstration in Hamburg zum Aktionstag
14 Uhr Uni Hamburg/Allende-Platz Richtung Hauptbahnhof/St. Georg

20.12.2008 – Kundgebung am griechischen Konsulat in Hamburg
ab 17 Uhr Gänsemarkt / ABC-Straße


4 Antworten auf “Feature Griechenland”


  1. 1 KaoZ 09. Dezember 2008 um 11:39 Uhr

    Hey.. ich arbeite nach einer Idee auf Indymedia inzwischen an einem Blog der die Ereignisse ein bischen ordnen soll.. bei Interesse der beteiligung bitte einfach melden ;)

  1. 1 Athen brennt (*Update) « infovs Pingback am 09. Dezember 2008 um 14:48 Uhr
  2. 2 Andreas Potzlow » Blog Archive » Feature Griechenland Pingback am 10. Dezember 2008 um 7:49 Uhr
  3. 3 Berlin: Antirepressionsdemonstration « [Medienkollektiv Berlin] Pingback am 14. Dezember 2008 um 23:22 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: